Wer sind wir?

Der AKI Weinheim ist ein ehrenamtliches Gremium aus Rektoren, Eltern, Lehrkräften sowie Vertretern von Elternvereinen, Schul- und Schulträgern.

Was wollen wir?

Unser Ziel ist es, die schulische Inklusion durch Austausch und Vernetzung der beteiligten Partner zu fördern und zu begleiten. Wir wollen das Thema "Inklusion" in der Presse platzieren und zu einer positiven Meinungsbildung beitragen

Wo sind wir tätig?

Der AKI kümmert sich um die Belange der schulischen und vorschulischen Inklusion im Raum Weinheim.

Was macht uns aus?

Ein tragfähiges Netzwerk und eine gute Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Partnern ist ein zentral wichtiger Gelingensfaktor.

Kurzer Blick aufs Thema

  • Sitzung des AKI am Dienstag, 27.02.2018

    Die Frühjahrssitzung des Arbeitskreises Inklusion stieß erfreulicherweise auf reges Interesse. 19 Teilnehmer, zusammengesetzt aus Vertretern der Schulen, Eltern, Schulträger und der Lebenshilfe diskutierten über aktuelle Themen der Inklusion. Auf Einladung des AKI berichteten Herr Amberg, der im Schulamt Mannheim die […]

    Continue Reading →
  • Fünf Jahre Arbeitskreis Inklusion (AKI) in Weinheim

    Seit nunmehr fünf Jahren gibt es in Weinheim den Arbeitskreis Inklusion (AKI), Zeit für einen Rückblick mit Ausblick!
    Der AKI Weinheim ist ein ehrenamtliches Gremium aus Rektoren, Eltern, Lehrkräften sowie Vertretern von Elternvereinen, Schul- und Leistungsträgern.
    Der Arbeitskreis sieht sich als Wegbereiter, […]

    Continue Reading →
  • Keine Sekunde bereut

    Von Annette Trube
    Vier Jahre in der Grundschule Lützelsachsen waren für meine Tochter und uns als Familie im Großen und Ganzen eine unbeschwerte Zeit. Sie gehörte einfach dazu, so wie auch meine anderen Kinder. Sie konnte weiter mit ihren Kindergartenfreundinnen und […]

    Continue Reading →
  • Umfrage zur Europäischen Strategie zugunsten von Menschen mit Behinderungen:

    „Nichts über uns ohne uns!“ fordert die UN-BRK.
    Welchen Herausforderungen begegnen Menschen mit Behinderungen im Alltag – bei der Jobsuche, in der Schule, im öffentlichen Verkehr?
    Wie kann die EU helfen? Um das herauszufinden, hat die Europäische Kommission einen Fragebogen entworfen. […]

    Continue Reading →
  • Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts

    Stellungnahme zum Referentenentwurf des Behindertengleichstellungsrechts
    In seiner Präsidiumssitzung am 15. Dezember 2015 hat der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. die anliegende Stellungnahme zum Referentenentwurf der Bundesregierung eines Gesetzes zur Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts vom 9.11.2015 beschlossen.
    Hier finden Sie […]

    Continue Reading →
  • HOMEPAGE DES ARBEITSKREIS INKLUSION WEINHEIM (AKI) GEHT AN DEN START!

    Weinheim, 29.02.2016. Der AKI blickt auf eine vierjährige Erfolgsgeschichte zurück. Am 1. Februar 2012 gegründet ist er inzwischen überregional bekannt. Spätestens seit dem Besuch von Kultusminister Stoch im Sommer letzten Jahres weiß man auch im Kultusministerium, dass sich unter dem Dach […]

    Continue Reading →
  • Online-Petition

    Finger weg von unseren erfolgreichen Gemeinschaftsschulen – Aktiv klicken und Schülern helfen!
    Sichern Sie die Zukunft der Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg – und sorgen Sie für eine positive Weiterentwicklung dieses Schultyps über Wahlperioden hinaus. Treten Sie gemeinsam und entschlossen für die baden-württembergischen […]

    Continue Reading →
  • Gemeinsam leben, spielen und lernen

    >> hier Gemeinsam leben, spielen und lernen, erschienen bei den Weinheimer Nachrichten, am 6. Novmber 2015, erschienen.
    Continue Reading →
  • Inklusionsarbeit ist intensive Wertearbeit

    Arbeitskreis Inklusion Kitas beschäftigt sich mit dem „Index für Inklusion“

    Weinheim, 03.11.2015. Zum vierten Mal seit seiner Gründung im März 2014 setzen sich über 20 Mitglieder des Arbeitskreises Inklusion Kitas mit der vorschulischen Inklusion auseinander, dies in den geschichtsträchtigen Räumlichkeiten der […]

    Continue Reading →
  • Ergbenisse der Elternumfrage von Theo Klauß, PH Heidelberg

    Ergebnisse der Elternumfrage „Was halten und was erwarten Grundschul-Eltern in Weinheim
    von der schulischen Inklusion?“ von Cornelia Kraut und Theo Klauß
    Die Elternumfrage zur schulischen Inklusion in Weinheim Juli 2013 der Pädagogischen Hochschule Heidelberg unter der Leitung von Prof. Dr. Theo Klauß […]

    Continue Reading →

Netzwerk

Ausschnitte unseres Netzwerkes

Das Recht auf Bildung:
Hat das jedes Kind?
Ob „normal" oder behindert, ob deutsch, türkisch oder geflüchtet?
Wir wollen die wilde Mischung!

mittendrin e.V.

Unter dem Slogan „Inklusion – schaffen wir!“ werben Prominente auf 1.250 Großflächenplakaten in NRW für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Aktion von mittendrin e.V.

Die Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention bedeutet die Umsetzung der vollen gesellschaftlichen Teilhabe auf allen Ebenen.

gemeinsam leben gemeinsam lernen